• Home
  • News
  • Mediation von A bis Z: Heute B wie Beziehung

Lutz aus Weilheim stark vertreten mit Hörmann

Überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz

Lutz aus Weilheim stark vertreten mit Hörmann

Unsere Niederlassung mit Herz im Oberland. Nach der Übernahme der Traditions­firma Theodor Kircher Mitte 2011 wurde hier ein nahtloser Übergang zum Familienunternehmen Lutz geschaffen. Der Lutz Fachhandel in Weilheim ist unter anderem  für das hochwertige Sortiment an Bauelementen bekannt. Mit einem Schwergewicht aus der Bauelemente-Branche, der Firma Hörmann Türen und Tore, sind wir auf der diesjährigen Oberland-Ausstellung vertreten.

Garagentor ist nicht gleich Garagentor. Die Auswahl ist groß, die Unterschiede hinsichtlich Funktion, Design und Sicherheit auch.

Der richtige Tortyp

Garagen-Sectionaltore sind gut bis sehr gut wärmegedämmt, in vielen verschiedenen Designs erhältlich und bieten bis zu 14 cm mehr Durchfahrtsbreite als Schwingtore.

Das Decken-Sectionaltor öffnet senkrecht und fährt platzsparend unter die Decke. Es ist der von Bauherren und Modernisierern beliebteste Tortyp.

Das Seiten-Sectionaltor öffnet seitlich und fährt platzsparend an der Wand entlang. Alternativ können auch Rolltore, die sich auf einer Welle direkt über der Toröffnung aufwickeln, eingesetzt werden.

Das Schwingtor ist eine preiswertere Torlösung, bei der das Tor beim Öffnen unter die Garagendecke schwingt. In puncto Design und Wärmedämmung sind die Möglichkeiten beim Schwingtor allerdings begrenzt.

Das richtige Material - Stahl oder Holz?

Stahl-Garagentore sind robust und langlebig. Sie sind unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen und besonders pflegeleicht.

Massivholztore sorgen für ein natürliches Erscheinungsbild. Im Vergleich zu Garagentoren aus Stahl sind sie jedoch teurer und pflegeintensiver.

Mehr als ein Tor

Für den Zugang zur Garage, ohne das Tor ganz öffnen zu müssen, empfiehlt sich eine in das Tor integrierte Schlupftür oder eine Garagen-Nebentür. Antriebe, um das Tor automatisch öffnen und schließen zu können, sind bei heutigen Toren ein Must-Have. So lässt sich das Garagentor besonders komfortabel per Handsender direkt vom Auto aus steuern. Zudem verfügen automatisch betriebene Garagentore von Hörmann über eine Aufschiebesicherung die gegen Aufhebeln sichert.

Login